Die Klage

08-10-2019

Hier werde ich berichten, wie es mit der Klage läuft. Habt etwas geduld, sie ist gerade erst raus.

 

14-01-2020  Die Verhandlung wurde auf den 13-03-2020 in Hannover angesetzt. Es geht los.

 

14-03-2020 Die Verhandlung wurde aus gesundheitlichen Gründen des gegnerischen Anwalts, auf den 24-04-2020 verlegt.

              Wir wünschen eine gute Besserung.

 

16-04-2020  Wie wir soeben erfahren haben, hat die Gegenseiten wegen Verhinderung des Anwalts, den Termin zur

               Güteverhandlung am 24-04-2020 mal wieder abgesagt. Jetzt soll die Verhandlung am 12-06-2020 statt finden.

               Ist das irgend eine komische Taktik die wir nicht verstehen? Naja, mal abwarten, was noch passiert.

 

12-05-2020  Was soll man da noch sagen, schon wieder wurde die Güteverhandlung vom 12-06-2020 verschoben.

               Jetzt soll sie angeblich am 26-06-2020 stattfinden. Wie gesagt, mal sehen was als nächstes kommt.

               Meiner Meinung nach, sieht es aus wie eine Verfahrensverschleppung, bloß was soll das? Ich habe

               keine Ahnung was man damit bezwecken will. Vielleicht kennt sich jemand damit aus und schreibt

               es mir mal. Ich wäre sehr dankbar.

 

01-07-2020 Die Güteverhandlung hat nun doch statt gefunden.
                Es ist jetzt so, dass GFG schwedenhäuser nochmal für eine Sanierung in unser Haus  möchte. Es fiel uns sehr 

              schwer, aber wir lassen es noch einmal zu. Das Gericht hat vorgeschlagen, das bis zum 31.7.2020 ein vor

              Ort Termin für eine Besichtigung statt finden wird, wo beide Anwälte, Handwerker, eine Statikerin ein

              Gutachter und der Prokurist der Firma GFG Schwedenhäuser anwesend sein werden.

              Danach möchte GFG Schwedenhäuser bis Ende August ein Sanierungkonzept für die Mängelbeseitigung 

              vorlegen.

              Wir freuen uns wenn es jetzt endlich voran geht.

              Wenn alles positiv läuft, wo wir jetzt drauf hoffen, werden wir diese Erfahrungsseite selbstverständlich

              offline nehmen.

08-09-2020 Der Sanierungsplan ist nicht wir vom Gericht vorgeschlagen eingegangen.

               Vielmehr wurden, die ganzen bekannten Mängel mal wieder ein Thema. Zu früh gefreut :-//

               Und wiedermal haben wir eine Stellungnahme geschrieben.